Urlaub mit dem Yorkshire Terrier


Einen Urlaub mit dem Hund zu verbringen, ist für viele Hundebesitzer einfach nur wunderbar.

Bevor man sich jedoch an das Buchen der nächsten Reise macht, muss man sich selbstverständlich gut über die Einreisebestimmungen informieren.

Darüber hinaus muss natürlich geklärt werden, ob Hunde im Hotel oder der Pension überhaupt willkommen sind.

Ideal ist es, wenn in der näheren Umgebung Auslaufmöglichkeiten vorhanden sind.

Auch ein „Stadt-Hund“ möchte seinen Urlaub nicht ausschließlich in einem Hotelzimmer verbringen.

Urlaub mit Yorkshire Terrier
Urlaub mit Yorkshire Terrier: Eine gute Vorbereitung ist bereits die halbe Miete für den perfekten Urlaub und man kann endlich Zeit mit dem Hund verbringen, die einem im stressigen Alltag teilweise verwehrt bleibt.

Ist der geeignete Ferienplatz gefunden, muss man sich natürlich um alles andere kümmern. Was in das Reisegepäck für den Hund gehört, wird weiter unten ausführlich erläutert.

Eine gute Vorbereitung ist bereits die halbe Miete für den perfekten Urlaub und man kann endlich Zeit mit dem Hund verbringen, die einem im stressigen Alltag teilweise verwehrt bleibt.


Tipps für die Gewöhnung an die Hundebox

IATA Flugbox für Yorkshire Terrier
Viele Airlines bestehen auf den Hundetransport in einer Transportbox, die den IATA Bestimmungen entspricht.

Ferienzeit gleich Reisezeit! Urlaub mit der ganzen Familie zu machen, dass heißt für Besitzer von einem Yorkshire Terrier, dass dieser selbstverständlich mit dabei sein muss. Immerhin ist er ein Mitglied der Familie.

Egal ob mit der Bahn, dem Flugzeug oder mit dem eigenen PKW. Eine solche Reise stellt für das Tier eine Ausnahmesituation dar.

Das sollte man besser nicht unterschätzen. Für einen sicheren Transport eines Yorkshire Terriers stehen einem verschiedene Boxen und Taschen zur Verfügung. Um dem Hund so wenig Stress wie möglich zumuten zu müssen, ist es stets besser, ihn weit vor der Reise schon einmal an die Transportbox zu gewöhnen.

 

Vertrauen schaffen – So verliert der Yorkie die Angst vor der Hundebox

Es ist enorm wichtig, dass der Hund Vertrauen hat und sich nicht vor der Box fürchtet. Hierzu sollte man ein T-Shirt oder eine Decke mit dem eigenen Geruch in die Box legen.

Somit verbreitet sich gleich ein vertrauter Geruch. Darüber hinaus bietet es sich an, eine Decke über die Box zu legen. Somit entsteht eine „Höhle“ in der sich der Hund sogar zurückziehen kann.

Einige Hundebesitzer verwenden solche Boxen als kleinen Rückzugsort bereits im normalen Alltag. Der Einsatz der Transportbox ist dann natürlich überhaupt kein Problem, wenn es damit auf Reisen gehen soll.

Yorkshire Terrier mit englischer Bulldogge am Strand.
Yorkshire Terrier mit englischer Bulldogge am Strand.

Positive Assoziationen schaffen

Wer ein besonderes Spielzeug in die Box packt oder aber ein spezielles Spiel nur in Verbindung mit der Box spielt, schafft eine positive Assoziation.

Mit anderen Worten freut sich der Hund regelrecht auf die Transportkiste, da er nur gute Erinnerungen damit verbindet. Auch Belohnungen, wie kleine Leckereien dürfen verwendet werden.

Die Tür zunächst offen lassen

Damit der Hund keine Angst bekommt, sollte er sich zunächst natürlich an die Box gewöhnen, wenn die Tür noch offen steht.

Erst wenn der Yorkshire Terrier vertraut ist und nicht mehr skeptisch ist, kann die Tür immer wieder einmal für einen kleinen Moment geschlossen werden.

Die heiße Phase

Zu guter Letzt muss ein sogenannter Signalruf oder eben ein bestimmter Befehl dem Hund beigebracht werden, wenn dieser in die Box gehen muss. Das bedarf einiges an Geduld und Ausdauer.

Es zahlt sich allerdings am Ende aus. Denn wenn die Reise kurz bevorsteht, sagt man dem Hund einfach nur, dass er in die Transportbox geht und es wird funktionieren!

Der Yorkshire Terrier beim Autofahren

Einen Hund darf man nie ungesichert im Auto mitführen. Aufgrund der geringen Körpergröße bieten sich verschiedene Möglichkeiten, einen Yorkshire Terrier im Auto zu sichern.

Yorkshire Auto
Das Auto kann im Sommer zu einer tödlichen Hitzefalle für Yorkshire Welpen und auch ausgewachsene Yorkshire Terrier werden!

Der Yorkshire Terrier kann mit einem speziellen Hundegurt auf der Rückband befestigt werden. Dieser sichert den Hund und selbstverständlich auch die anderen Insassen. Das bietet sich vor allem an, wenn der Hund allein auf der Rückbank mitfährt.
Wer lieber möchte, dass der Hund fest an einem Platz verweilt, dann sind die sogenannten Autotaschen eine tolle Alternative gegenüber den Transportboxen. In diesen Taschen werden die kleinen Hunde selbstverständlich auch angeschnallt und sie haben ihren festen Platz.

Oftmals fühlen sich die Hunde darin wohler, als in einer Box. Die Transportbox kommt oftmals dann zum Einsatz, wenn der Hund im Kofferraum reisen muss. Hat man ihn allerdings gut daran gewöhnt, stellt das auch kein Problem dar.
Bedenken solltest Du auch immer, dass der Yorkshire Terrier nicht in ein Auto springen sollte. Generell sind solche Sprünge für Hunde nicht sonderlich gut. Hierfür stehen einem heutzutage spezielle Hunderampen oder auch Hundeleitern zur Verfügung, über die der Vierbeiner ganz bequem an Bord des Autos gehen kann.

Autozubehör für meinen Yorkshire Terrier

Alu Hundebox S passend für den Yorkshire Terrier

Welche Alubox passt für meinen Yorkshire Terrier? Diese Box passt und bietet den besten Schutz im Auto für Dich und Deinen Hund! Die Box ist durch das Aluminium hochwertig und stabil. Auch nach längerer Benutzung klappert nichts.

Angebot
Trixie 39340 Transportbox, Aluminium, S: 48 × 57 × 64 cm, silber/hellgrau
1.006 Bewertungen
Trixie 39340 Transportbox, Aluminium, S: 48 × 57 × 64 cm, silber/hellgrau
  • Mit Aluminiumrahmen, extra stabil, sicher und geräuscharm
  • Hochgeschlossene Wände für einen sauberen Standplatz und mehr Sicherheit
  • Breite Gittereinsätze für gute Belüftung und freie Sicht durch die Heckscheibe
  • Optimale Ausnutzung des Kofferraums durch abgeschrägte Seiten
  • Tür mit Sicherheitsverschluss

Faltbare Hundebox/Transportbox S passend für Yorkshire Terrier

Faltbare Transportbox für den Yorkshire Terrier. Leichte und flexible Alternative zu sperrigen Plastik- oder Alutransportboxen. Somit kann bei Bedarf schnell Platz im Kofferraum geschaffen werden. Für mehr Sicherheit im Auto. Die Box ist stabil und robust. Auch als Schlafplatz/Rückzugsort geeignet. Die Box ist schnell zusammenfaltbar.
FEANDREA Hundebox, Transportbox für Auto, Hundetransportbox, Faltbare Katzenbox aus Oxford-Gewebe, S, 50 x 35 x 35 cm, schwarz PDC50H
5.421 Bewertungen
FEANDREA Hundebox, Transportbox für Auto, Hundetransportbox, Faltbare Katzenbox aus Oxford-Gewebe, S, 50 x 35 x 35 cm, schwarz PDC50H
  • Leicht, flexibel und praktisch – Sie können Ihr Haustier überallhin mitnehmen, egal wohin Sie fahren. Maße: 50 x 35 x 35 cm (B x H x T)
  • Geschicktes Design – Robuste Metallverstärkung, dicker Bezug aus Oxford Gewebe, und eine Unterlage mit weichem Kunstfell noch gratis dazu
  • Leichte Reinigung – Flecken und Schmutz lassen sich mit einer weichen Bürste entfernen. Falls notwendig, ist der Bezug auch abnehmbar
  • Absolut Sicherheit – Durch die dreiseitigen Sichtfenster zirkuliert die Luft, und abgerundete Ecken schützen Auto und Einrichtung
  • In Sekundenschnelle zusammenfaltbar – Kein Werkzeug notwendig

Kofferraumschutz – Das Auto bleibt sauber

Schützt die Stoßstange und Rückseite des Autos beim Ein- und Aussteigen des Hundes. Schützt den Kofferraum vor Kratzern, Matsch, Nässe und Hundehaaren. Lässt sich je nach Bedarf schnell ein- und ausbauen. Ein Muss für jeden Hunde- und Autofan.
Heldenwerk® Universal Kofferraumschutz Hunde Auto - Kofferraumdecke Ideal für deinen Hund - Kofferraumschutzmatte mit Seitenschutz für Kofferraum - Kofferraumschutzdecke Hund wasserdicht
2.063 Bewertungen
Heldenwerk® Universal Kofferraumschutz Hunde Auto – Kofferraumdecke Ideal für deinen Hund – Kofferraumschutzmatte mit Seitenschutz für Kofferraum – Kofferraumschutzdecke Hund wasserdicht
  • SCHÜTZT IHR AUTO EFFEKTIV – Wasserdicht, reißfest & extrem robust, inklusive Ladekantenschutz und Seitenschutz: Die Auto-Schondecke schützt nicht nur Ihren Kofferraum vor Nässe, Kratzern & Schmutz, sondern auch die Stoßstange beim Beladen oder Einsteigen eines Hund!
  • SCHNELLER EIN- UND ABBAU – Der Kofferraumschutz für Hunde kann in nur wenigen Schritten sicher ein- und wieder ausgebaut werden: 2 Klickverschlüsse an den Kopfstützen sowie 4 Klettverschlüsse für die Seitenteile – mehr ist garnicht notwendig!
  • 100% UNIVERSALE PASSFORM – Vom Kleinwagen bis zum SUV: Die Heldenwerk Kofferraumdecke ist mit nahezu allen gängigen Fahrzeugmodellen kompatibel. Sie benötigen nichtmal einen Stoffinnenraum: Wir liefern das Klettverschluss-Gegenstück direkt mit!
  • EXTREM LEICHT ZU REINIGEN – Sie können die Heldenwerk Hundedecke schnell und kinderleicht reinigen: Ein feuchter Lappen reicht bereits aus, um Schmutz, Tierhaare und andere Verunreinigungen restlos zu entfernen – blitzschnelle Trocknung inklusive!
  • HELDENWERK-VERSPRECHEN – Da wir 100,0% in unsere Qualität vertrauen, möchten wir Ihnen eine absolut risikolose Bestellung ermöglichen: Sollten Sie mit Ihrem Kauf nicht voll zufrieden sein erhalten Sie Ihr Geld zurück – bis zu 2 Jahr nach Kaufdatum!

Hundedecke für eine saubere Auto Rückbank

Möchtest Du Deine Rücksitzbank und Dein Auto sauber halten? Die Decke hat Öffnungen für die Sicherheitsgurte, damit der Hund angeschnallt werden kann. Durch einen Reißverschluss ist die  Hundedecke mittig teilbar. Das ist besonders praktisch da neben dem Yorkshire Terrier auch eine Person auf der Rückbank sitzen kann. So können z.B. Dein Kind und Dein Yorkshire Terrier auf der Rücksitzbank sitzen. Strapazierfähig und wasserdicht (kann in der Maschine gewaschen werden). Inkl. zwei Schonbezüge für die Kopfstützen. Die Hundedecke hält das Auto sauber von Dreck, Wasser, Matsch, Hundehaaren etc.. Eine super Autodecke!
Meadowlark® Hundedecke für Auto Rückbank. Wasserdicht! Komplettschutz Comfort Autoschondecke für Hunde, Wasserfester Rücksitz Sitzbezug, ideale Autodecke für Haustiere, Schonbezüge Decke +2 Geschenke
2.335 Bewertungen
Meadowlark® Hundedecke für Auto Rückbank. Wasserdicht! Komplettschutz Comfort Autoschondecke für Hunde, Wasserfester Rücksitz Sitzbezug, ideale Autodecke für Haustiere, Schonbezüge Decke +2 Geschenke
  • ✅GENIESSEN SIE IHRE REISEN – keine Sorgen mehr über Schmutz wie Haare, Kratzer, Wasser Schlamm, Sand auf dem Rücksitz, wenn Sie mit unser extra starken und breiten Auto Hundedecke mit Ihrem geliebten Hund unterwegs sind! Wir versprechen Ihnen, Sie werden froh sein, weil Ihr Auto sauber bleibt. Verfügbar in 2 Größen: Standard (137 x 147 cm) passt in fast alle Autos und SUVs – und XL (152,5 x 162,5 cm) für große SUVs, Vans und Transporter
  • ✅HÖCHSTE QUALITÄT & BESTES MATERIAL – Unsere Meadowlark Autoschondecke – langlebige Top-Qualität, extrem widerstandsfähig, wasserdicht, rutschfest mit Sitzankern und robusten Reissverschlüssen für den Seitenschutz; extra gepolsterter Komfort, bestehend aus drei Schichten mit Doppelnähten, teilbar durch einen Reissverschluss. Garantiert besten Schutz und dauerhaften Gebrauch. Zu Ihrer Zufriedenheit bieten wir Ihnen eine 100% Geld-Zurück-Garantie & keine Frage & einen besonderen Einführungspreis
  • ✅KOMPLETTSCHUTZ FÜR TÜREN, KOPFSTÜTZEN UND RÜCKBANK – mit extra haltbaren Seitenschutzteilen mit Reissverschlüssen – diese Hängematte für Hunde schützt den Autositz und sichert den Hund ab. Die Seitenteile schützen die Türen und verhindern die Verschmutzung des Fußraumes. Alle Haare und der Schmutz bleiben auf dem Autositzbezug der Rückbank. Die Schutzbezüge für die Kopfstützen schützen den vorderen Bereich und die Rückseite der Kopfstützen gegen Speichel und Schmutz.
  • ✅IN EINER MINUTE AUFGEBAUT UND VOLL MASCHINENWASCHBAR: Selbst wenn Sie nicht der Typ sind, der alles ruckzuck aufbaut. Der Aufbau der Autodecke wird als eine leichte Übungen erscheinen. Befestigen der Bänder an den Kopfstützen und schon geht es los. Die Extras geben ein Maximum an Comfort wie die Öffnungen für die Klettverschlüsse für die Sicherheitsgurte. Genießen Sie Urlaub und Reiseabenteuer! Waschen Sie die Schondecke in der Waschmaschine
  • ✅PASSEN SIE ES IHREN BEDÜRFNISSEN AN & Kinder und Haustiere sitzen gemeinsam auf der Rückbank: Egal – ob SUV, Transporter oder ein anderes Auto, diese erstklassige Hundeschondecke wird gute Dienste leisten auch im Kofferraum oder auf dem Sofa. Die Einheitsgröße (137 x 147 cm) passt in nahezu alle Autos oder Transporter. Nutzen Sie den mittleren Reissverschluss, Kinder und Haustiere können sich die Rückbank bequem teilen. – Bonus Geschenke eingeschlossen.

Pfotenreiniger S

Tipp: Saubere Pfoten vor dem Sprung ins Auto (oder auch vor Betreten der Urlaubsunterkunft) bekommst Du mit dem mobilen Pfotenreiniger. Nach einem regennassen Tag im Wald kannst Du somit die Pfoten reinigen bevor Dein Yorkshire Terrier ins Auto springt.
Paw Plunger Pfotenschutz / Reiniger für Haustiere Der beste Weg, um die Pfoten Ihres Hundes zu reinigen
2.544 Bewertungen
Paw Plunger Pfotenschutz / Reiniger für Haustiere Der beste Weg, um die Pfoten Ihres Hundes zu reinigen
  • Pet friendly paw cleaner – soft bristles do all the work
  • Easy to fill, empty and clean
  • Compact, portable desgin
  • No suction means greater comfort for your pet
  • No more using uncomfortable paw boots

Frischluftgitter fürs Auto

Praktisches Autozubehör: Gibt Deinem Hund frische Luft im Auto wenn er mal kurz alleine im Auto warten muß. Aber bitte nicht im Hochsommer! Passt sich an jede Autoscheibe an. Verhindert, dass der Hund hinausspringt oder seinen Kopf aus dem Fenster hält. Sorgt für Frischluft
Emanhu Trading 2er Set Tier-Frischluftgitter für das Autofenster Fenstergitter Autogitter für beide Fenster
44 Bewertungen
Emanhu Trading 2er Set Tier-Frischluftgitter für das Autofenster Fenstergitter Autogitter für beide Fenster
  • Das Gitter ist für jede Fensterscheibe passend und leicht zu befestigen.
  • Optimal auch für breite Fenster
  • Extra große Belüftungsfläche Platz sparend
  • Maximale Breite ca.70 cm (Höhe ca.6,5 cm) / Minimale Breite ca. 20 cm (Höhe ca.24cm)
  • Sie erhalten ZWEI Gitter

Ab in die Luft – Fliegen mit dem Yorkshire Terrier

Manchmal hat es klare Vorteile, wenn ein Hund eine geringe Größe aufweist. Denn es ist durchaus möglich, dass der Yorki im Passagierraum reisen darf. Quasi als Handgepäck. Das jedoch kann sich von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterscheiden.

Eine Anfrage bei der jeweiligen Fluggesellschaft ist ohnehin zwingend erforderlich, um in Erfahrung bringen zu können, wie und ob der Hund transportiert werden darf.

Transportbox Yorkshire Terrier
Für den Transport im Auto ist eine Transportbox zu empfehlen. Sie schützt Hund und Fahrer bei einem Unfall.

Viele nehmen ihren Yorki sogar in einem speziellen Reiserucksack für Hunde mit an Bord.

Bei Langstreckenflügen jedoch gilt es zu bedenken, dass der Hund Möglichkeiten haben muss, einmal seinem Geschäft nachgehen zu können (Flugzeiten inkl. Wartezeiten oft sehr lang). In der Box oder im Transit auf dem Flughafen ist dies jedoch nicht wirklich möglich.

Daher sind solche Reisen in einer Transportbox sicher empfehlenswerter. Zumindest das kleine Geschäft kann hier verrichtet werden, wenn es eine Saugfähige Unterlage gibt, die schnell ausgetauscht werden kann.
Ob ein Hund Beruhigungsmittel auf dem Flug braucht oder nicht, hängt ganz vom Charakter und Wesen des Tieres ab. Einige werden es benötigen, andere wiederum nicht.

Bei Reisen ins Ausland darf der EU-Heimtierausweis nicht fehlen! Darüber hinaus muss bei Fernreisen eine Auskunft eingeholt werden, welche Einreisebestimmungen für Vierbeiner gelten.

Nicht in alle Staaten darf der Hund ohne Weiteres einreisen.

Welche Flugbox passt für meinen Yorkshire Terrier?

Flugzeugbox XS (IATA Anforderungen) für Yorkshire Terrier

Die Flugbox Größe XS passt für den Yorkshire Terrier. Die Box ist sehr stabil. Mit IATA-Zulassung, daher für Flugreisen geeignet.
Karlie Transportbox Nomad, Größe XS, 51 x 33,5 x 33 cm
3.496 Bewertungen
Karlie Transportbox Nomad, Größe XS, 51 x 33,5 x 33 cm
  • Zugelassen bei allen Europäischen Luftfahrgesellschaften
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • hohe Qualität
  • ohne Rädern


Linkliste zu den wichtigsten Fluggesellschaften

Welche Airlines nehmen Hunde bzw. Yorkshire Terrier mit? Was kostet ein Hunde-Flugticket? Nimmt die Lufthansa meinen Yorkshire Terrier mit? Welche Airline nimmt Hunde in der Kabine mit? Kann man mit Ryanair Yorkshire Terrier mitnehmen?

Alle diese Fragen können wir Dir nicht pauschal beantworten. Bitte schaue daher auf die Bestimmungen Deiner Fluggesellschaft nach! Hier findest Du eine Auflistung der wichtigsten Fluggesellschaften und deren Beförderungsbestimmungen für Deinen Hund:

Tasche packen! Was gehört eigentlich alles ins Hundegepäck?

Wenn Menschen auf Reisen gehen, dann packen sie alles Mögliche ein. Aber auch der Hund benötigt ein paar wichtige Dinge. Was genau alles in das Hundereisegepäck gehört, findest Du hier:

  • EU Heimtierausweis
    Für die Reise ins Ausland ist der EU Heimtierausweis vorgeschrieben.

    Papiere

  • EU-Heimtierausweis (mit gültiger Tollwut-Impfung und ggf. noch anderen Gesundheitsnachweisen, wie Wurmkuren etc.)
  • Impfpass
  • Gesundheitszeugnis
  • falls notwendig weitere Papiere bei gesonderten Einreisebestimmungen
  • Ticket für Bahn, Zug oder Flugzeug (falls notwendig)

Sicherheit

  • Leine und Halsband (am besten mit vollständiger Adresse vom Urlaubsort und Heimatort versehen)
  • für das Gassi-Gehen: Plastiktüten, Schaufel, Papiertücher
  • Maulkorb (besonders auf Bahnreisen Pflicht)

Futter

  • je nach Urlaubsland Futter für die gesamte Zeit
  • Leckerlis
  • Trinknapf und Futternapf
  • eventuell Dosenöffner und Löffel

Freizeit

  • Kauknochen
  • Spielzeug
  • Lieblingsdecke
  • Hundekörbchen

Gesundheit und Hygiene

  • Bürste oder auch Kamm
  • Halsband und Spray gegen Flöhe und Zecken
  • Pinzette
  • Ohrentropfen und Augentropfen
  • Mittel gegen Durchfall

Es sammelt sich also doch einiges an. Es macht daher durchaus Sinn, für den kleinen Vierbeiner eine eigene kleine Tasche zu packen.

Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch beim Tierarzt, der den Yorkshire Terrier noch mal gründlich checkt. Besonders wichtig ist das bei Fernreisen. Denn hier muss eventuell auch noch über andere Impfungen und Medikamente gesprochen werden.

Wenn der Hund nicht mitreist: Die Hundepension

Yorkshire Urlaub Hundepension
Nicht immer kann der Yorkshire Terrier mit in den Urlaub. Dann muss der geliebte Hund in die Hundepension.

Nicht immer sind in allen Ferienorten Hunde willkommen. Wenn der Vierbeiner nicht mitreisen darf und es sonst niemanden gibt, der sich in dieser Zeit um sein Wohlergehen kümmern kann, dann bleibt nur die Hundepension.

Eine Hundepension ist eine Einrichtung, in der Hunde zur vorübergehenden Pflege einquartiert werden.
Wenn es die Möglichkeit gibt, solltest Du versuchen den Hund im Vorfeld an die Pension zu gewöhnen. Hier lohnt es sich, der Pension einen Besuch abzustatten und den Hund schon mal auf Probe eine Nacht dort zu lassen.

Damit sich der Hund nicht zu einsam und verlassen fühlt, solltest Du in jedem Fall seine Lieblingsdecke und ein Spielzeug mit abgeben. Auch beim Fressen kann selbstverständlich das gewohnte Futter abgeben werden.

Entscheidungshilfe bei der Wahl der richtigen Hundepension:

  • keine reine Zwingerhaltung (besser Räume mit angrenzendem Auslauf)
  • möglichst viel Grundstück mit abgesteckten Bereichen für verschiedene Hundegruppen
  • Nachts: Unterbringung im Gebäude
  • Kontakt zu Menschen/Familie
  • nicht zu großer Betrieb
  • Betreiber sollten ungefragt Nachweis über Erfahrungen im professionellen Umgang mit Hunden erbringen

Mit dem Yorki auf dem Rad

Yorkshire Terrier Hunde Fahrradkorb
Der Yorkshire Terrier kann wegen seiner kurzen Beine nicht so lange neben dem Fahrrad laufen. Daher ist ein Hunde-Fahrradkorb für den Yorkshire ideal.

Nicht viele Hunderassen können bequem auf dem Rad mitgenommen werden.

Beim Yorkshire Terrier ist das allerdings ohne Weiteres möglich.

Hierfür stehen einem spezielle Hunde-Fahrradkörbe zur Verfügung, in die der Hund platziert werden kann.

Sicher ist es sinnvoll, den Hund vor der ersten Fahrt mit dem Körbchen vertraut zu machen, damit er keine Angst davor hat.
Ideal sind Fahrradkörbe mit einem speziellen Gitterdach. Das verhindert das Herausspringen.

Denn man ist sich schließlich nie sicher, was der Vierbeiner mit seiner feinen Nase erschnüffelt und dann ganz plötzlich aus dem Korb möchte

Yorkshire Terrier im Fahrradkorb
Yorkshire Terrier im Fahrradkorb

Kleine Hunderassen, wie der Yorkshire Terrier sollten im übrigen nicht an der Leine am Rad nebenher laufen. Das würde ihnen mehr Schaden als Nutzen bringen.

Hunde Fahrrad-Anhänger M passend für Yorkshire Terrier

Wenn es für den Hund besser ist nicht zu laufen, dann muss die Fahrradtour trotzdem nicht ins Wasser fallen. Der Yorkshire Terrier kann im Fahrradanhänger mitfahren.
Angebot
Trixie 12814 Fahrrad-Anhänger, M: 63 × 68 × 75/137 cm, schwarz/rot
1.678 Bewertungen
Trixie 12814 Fahrrad-Anhänger, M: 63 × 68 × 75/137 cm, schwarz/rot
  • Aus strapazierfähigem, pflegeleichtem Polyester
  • Stabiler Metallrahmen; Räder Mit Schnellbefestigungssystem
  • Netz-Einsätze sorgen für gute Luftzirkulation
  • Mit Front- und Hecktür; zusätzlicher Wind- und Regenschutz in der Fronttür
  • Oberer Netz-Einsatz Mit verschließbarer Abdeckung; Mit reflektierenden Streifen sowie Reflektoren

Fahrradlenkertasche für den Yorkshire Terrier

Der Yorkshire Terrier ist immer im Blickfeld auf dem Fahrrad. Für Hunde bis 8kg geeignet. Achtung: durch die Tasche fällt das Fahrradfahren etwas schwerer. Der Korb sitzt stabil und ruckelt nicht. Der Gurt verhindert das Rausspringen.
Trixie 13113 Front-Box, 41 × 26 × 26 cm, schwarz/grau
1.427 Bewertungen
Trixie 13113 Front-Box, 41 × 26 × 26 cm, schwarz/grau
  • Aus strapazierfähigem Polyester; Mit reflektierenden Paspeln
  • Besonders hochwertig und belastbar; 2 Seitentaschen Mit Reißverschluss und eine Fronttasche Mit Klettverschluss
  • Stabile Halterung bietet sicheren Halt an der Lenkstange
  • Durch stufenlos verstellbaren Schulterriemen auch als Transporttasche verwendbar
  • Gepolsterter Rand; integrierte Kurzleine verhindert das HerAusspringen

Mit dem Yorkshire Terrier im Zug

Zugfahrt mit Yorkshire Terrier
Offiziell muss bei einer Reise mit der Bahn der Hund einen Maulkorb tragen. – Ob das beim Yorkshire auch durchgesetzt wird ist allerdings fraglich.

Neben Fahrten im eigenen Auto oder Flugreisen, sind natürlich auch Fahrten mit der Bahn eine Möglichkeit, seinen Ferienort zu erreichen.

Wer beabsichtigt mit dem Yorkshire Terrier Bahn zu fahren, muss sich selbstverständlich auch hier im Vorfeld gut über die Bestimmungen informieren.

So ist es zwingend notwendig, dass der Hund an der Leine geführt wird und einen Maulkorb trägt. Ausgenommen davon sind Hunde, die während der Fahrt ausschließlich in einer Transportbox untergebracht sind. Wird diese unter dem Sitz verstaut oder auf dem Schoß platziert, so reist der Yorkshire in vielen Fällen sogar kostenfrei mit.

Hilfreich kann es also sein, wenn man einfach ein kleines Reisekörbchen oder eine Tasche dabei hat, in der der Yorkshire Terrier hineingesetzt werden kann.

In der Regel fühlen sich Reisegäste nicht von einem so niedlichen und kleinen Hund auf der Fahrt belästigt. Im Gegenteil: Oftmals sorgen diese kleinen Vierbeiner für die nötige Abwechslung auf einer langen Bahnfahrt.

Yorkshire Terrier Reisen
Mit dem Yorkshire Terrier auf Reisen

Wie nimmst Du Deinen Hund in den Urlaub mit? Erzähle von Deinen Reisen mit Yorkie! Kennst Du ein besonders gutes Hunde-Hotel? Bitte hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.