Yorkshire Terrier Kaufen


Sind Sie auf der Suche nach einem Yorkshire Terrier Welpen, Yorkshire Terrier Mix, Yorkshire Terrier Deckrüden oder möchten Sie einem Yorkshire Terrier In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Yorkshire Terrier Anzeigen.

Bin ich bereit für den Yorkshire Terrier?


Wer einen Yorkshire Terrier kaufen möchte, trifft eine Entscheidung für das (Hunde-)Leben.

Bei den kleinen Vierbeinern wird die damit verbundene Verantwortung aber gerne vergessen.

Oder zumindest heruntergespielt.
Drei Kilogramm Hund, wie viel Aufwand können diese schon erfordern? Tatsächlich oft mehr als gedacht.

Denn die Terrier sind zwar klein, ihre Ansprüche jedoch nicht.

Vor dem Einzug gilt es daher einiges zu beachten.

Die folgenden Fragen können dabei helfen.

Darf ich einen Hund halten?

Im Eigenheim ist das keine Frage, in der Mietwohnung hingegen schon. Die Haltung eines Yorkshire Terriers darf nicht grundlegend verboten sein – unabhängig davon, was im Mietvertrag steht.

Es muss jedoch eine Absprache mit dem Vermieter stattfinden. Nur wer die Zusage der Vermietung schriftlich erhält, ist vor späteren Streitigkeiten und Problemen einigermaßen geschützt.

Yorkshire Terrier als Weihnachtsgeschenk
Bitte nicht: Der Yorkshire Terrier Welpe sollte kein aus dem Bauch heraus gekauftes Weihnachtsgeschenk sein!

Möchte meine Familie auch einen Yorkshire Terrier?

Yorkshire Terrier Preis
Ein reinrassiger Yorkshire Terrier hat seinen Preis. Sind wirklich alle Familienmitglieder für den Kauf des Yorkie?

Er will einen Yorkshire Terrier, sie lieber einen Dalmatiner, der Rest möchte gar keinen Hund.

Wenn unterschiedliche Ansichten und Wünsche zum künftigen Vierbeiner gibt, sollten diese natürlich im Vorfeld beseitigt oder auf den stark behaarten Familienzuwachs verzichtet werden.

Auf lange Sicht kann vielleicht noch jemand seine Meinung ändern und den Terrier ins Herz schließen, bis dahin würde er sich aber unerwünscht fühlen. Und das tut weder dem Haussegen, noch dem Hund gut.

Bestehen Allergien gegen Yorkshire Terrier?

Yorkshire Terrier haaren zwar vergleichsweise wenig, dennoch können Allergien gegen sie bestehen. Ob das der Fall ist, sollte rechtzeitig herausgefunden werden. Das kann durch einen ärztlichen und rassespezifischen Test festgestellt oder durch mehrere Besucher beim Züchter herausgefunden werden.

Wurde bisher lediglich ein Yorkshire Terrier gestreichelt oder gab es nur einen kurzen Kontakt, schließt das eine Allergie noch nicht sicher aus.

Habe ich genug Zeit für den Yorkshire Terrier?

yorkshire terrier kaufen
Sie sollten sich sehr gut überlegen ob Sie sich einen Yorkshire Terrier kaufen!

Mit ihrem seidigen, langen Fell und einem Schleifchen verziert wirken die Yorkshire Terrier nun nicht gerade so, als benötigten sie viel Bewegung. Der Eindruck trügt aber. Ursprünglich als Arbeitshunde gezüchtet sind Vertreter dieser Rasse am liebsten aktiv und mit einer Aufgabe beschäftigt.(Tipps: Yorkshire beschäftigen)

In der Vergangenheit jagten sie Mäuse und Ratten und dienten als Wachhunde. Ohne diese Aufgaben werden lange Spaziergänge, Hundesport, Spiele und Training gebraucht, damit der Terrier ausgelastet und glücklich ist.

Drei Stunden schnelles Laufen am Stück sind nun nicht täglich notwendig, eine Runde um den Block reicht jedoch auch nicht aus.

Ist der Terrier konstant unterfordert und gelangweilt, wird er sich meist selbst zum Wachhund erklären und kann bei jedem noch so kleinen Geräusch anschlagen. Gerade in der Mietwohnung ist das ein erhebliches Problem.

Zusätzlich zur Bewegung muss Zeit für die Fellpflege eingeplant werden. Bleibt das Haar lang, sollte es täglich gebürstet und gekämmt werden. Anderenfalls schleichen sich schnell Knoten und verfilzte Bereiche ein.

Wird es kurz gehalten, reicht zwei- bis dreimaliges Bürsten pro Woche aus. Allerdings kommen dann Besuche beim Hundefriseur oder das eigene Scheren sowie die Ausgaben hierfür hinzu.

Kann ich für eine Betreuung aufkommen oder den Yorkshire Terrier überallhin mitnehmen?

Zeitaufwand Yorkshire Terrier
Der Zeitaufwand für einen Yorkshire Terrier sollte nicht unterschätzt werden! Fragen Sie sich: Habe ich genügend Zeit für einen Hund?

Lange Arbeitszeiten, Geschäftsreisen, Urlaub, Krankheit – für all diese Gelegenheiten gilt es, eine Betreuung für den Yorkshire Terrier sicherzustellen.

Oder ihn mitzunehmen. Aufgrund seiner geringen Größe ist die Mitnahme meist unproblematisch, wenn der Hund daran gewöhnt und zur Ruhe erzogen ist. Geht das nicht, können ein Gassigeher, ein Hundekindergarten oder eine Pension infrage kommen.

Diese sind auf Dauer zwar nicht billig, sollten für den Notfall aber bereits im Vorfeld getestet werden. In manchen Fällen bietet auch der Züchter selbst an, den Hund bei Bedarf – beispielsweise im Urlaub oder bei einem Krankenhausaufenthalt – bei sich aufzunehmen.

Damit es später keine bösen Überraschungen gibt, sollten die Kosten und Bedingungen für eine Fremdbetreuung rechtzeitig in Erfahrung gebracht werden. Am besten vor dem Einzug des kleinen Terriers.

Yorkshire Terrier und Kinder
Yorkshire Terrier und Kinder: Kinder im Haushalt sollten nicht zu klein sein, da sie a) oft nicht mit Hunden umgehen können und b) Sie selbst sehr viel Zeit für das Kleinkind benötigen: diese Zeit fehlt Ihnen für den Hund!

 Was kostet ein Yorkshire Terrier in der Anschaffung?

Ein reinrassiger Yorkshire Terrier mit preisgekrönten Eltern und Papieren kann durchaus einen vierstelligen Euro-Betrag und mehr kosten.

Für Hunde ohne Papiere, Yorkshire Terrier in Not oder aus dem Tierheim werden in der Anschaffung kleinere Beträge fällig. Aber auch für einen Hund aus dem Tierheim sind mehrere hundert Euro notwendig.

Welche Kosten kommen auf mich als Yorkshire Terrier Halter zu?

Mit der Anschaffung haben die Ausgaben natürlich noch kein Ende gefunden. Berücksichtigt werden müssen ebenfalls:

  • Hundesteuer Yorkshire Terrier
    Die Hundesteuer wird von der Gemeinde erhoben und ist daher von Ort zu Ort unterschiedlich.

    Grundausstattung

  • Hundesteuer
  • Hundehalter-Haftpflichtversicherung
  • Futter
  • Tierarzt
  • Betreuung

Viele der Kosten bestehen also ein Hundeleben lang. Die Höhe der Gesamtsumme kann jedoch sehr unterschiedlich ausfallen.

Eine einfache Grundausstattung kostet natürlich weniger, als Designer-Stücke. Die Hundesteuer unterscheidet sich von Gemeinde zu Gemeinde. Dazu wird das Futter für einen wählerischen Yorkshire Terrier oder einen Vierbeiner mit Unverträglichkeiten stärker zu Buche schlagen.

Künftige Hundehalter sind gut damit beraten, die entsprechenden Beträge im Vorfeld zusammenzutragen und großzügig aufzurunden. Zur regionalen Orientierung ist es weiterhin sinnvoll, in einem hiesigen Hundeverein nachzufragen. Im Idealfall gibt es dabei gleich noch ein paar Spartipps und Tricks.

Steuer und Versicherungen

Wer einen Yorkshire Terrier kaufen möchte, muss auch an die rechtlichen Verpflichtungen denken.

Dazu gehören die Abgabe von Hundesteuern und in einigen Bundesländern auch der Abschluss einer Hundehalter-Haftpflichtversicherung. Letztere ist aber auch anderweitig sinnvoll.

Denn so klein die Terrier auch sind, laufen sie einmal auf die Straße oder verursachen anderweitig einen Unfall, werden die Kosten schnell immens.

Was muss ich als Terrierhalter mitbringen?

Agility mit Yorkshire Terrier
Auch Yorkshire Terrier mögen es gefordert zu werden. Daher ist Agility mit Yorkshire Terrier ein toller Ausgleich zum Sofa.

Sind all die praktischen Überlegungen getan, Zeit und Finanzen reichen aus, stehen noch andere wichtige Fragen an. Yorkshire Terrier sind aktive Hunde und wollen dementsprechend ausgelastet werden. Keinesfalls reicht es ihnen zum Glücklichsein, einfach auf der Couch zu sitzen und an den immer gleichen drei Büschen zu schnüffeln.

Wer also nicht dazu bereit ist, bei Wind und Wetter Runden zu drehen und auch nach einem anstrengenden Arbeitstag noch zu spielen, ist mit einem Terrier schlecht beraten.
Gleiches gilt, wenn die Freizeit sehr anspruchsvoll und sportlich gestaltet wird.

So ist der Yorkie zwar schnell und läuft gern, er kann aber weder neben dem Rad herlaufen noch beim Joggen mithalten.

Hündin oder Rüde?

Im Verhalten zeigen Yorkshire Terrier Rüde und Hündin kaum Unterschiede. Wie bei allen anderen Rassen auch markieren Rüden meist mehr, das kann aber auch auf die weiblichen Vertreter zutreffen. Hinzukommen die Läufigkeit bei Hündinnen und der Geschlechtstrieb der Rüden.

Viel entscheidender als diese sind aber die jeweiligen Charaktereigenschaften und Wesenszüge und die sind nicht vom Geschlecht abhängig. Stattdessen sind sie schon bei der Geburt teilweise festgelegt, werden durch Prägung und Erziehung aber auch stark beeinflusst.

Welpe oder Senior?

Die Erziehung zur Stubenreinheit, das Beibringen von KommandosWelpen erfordern anfangs viel Aufwand, Zeit und Geduld. Zieht ein solcher ein, benötigt er in den ersten Wochen ständige Betreuung. Wer diese Zeit nicht aufbringen kann aber dennoch einen jungen Yorkshire Terrier kaufen möchte, kann einen Junghund adoptieren. Diese finden sich ebenso beim Züchter, wie im Tierheim oder Yorkshire Terrier in Not Vereinen.

Ältere Yorkshire Terrier sind meist etwas ruhiger und benötigen daher weniger Zeit. Aus diesem Grund eignen sie sich besser für Anfänger. Mit einer Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren kann sogar noch die Adoption eines Senioren viele gemeinsame Jahre bescheren.

Ältere Terrier zeigen sich oftmals dankbar, wenn sie noch einmal oder endlich in ein gutes Zuhause einziehen dürfen. Sie wollen daher lieber gefallen als zu toben.

Züchter, Kleinanzeigen, Tierheim, Yorkshire Terrier in Not

Für viele ist ein Züchter die erste Anlaufstelle, wenn es daran geht einen Yorkshire Terrier zu kaufen. Wer aber weder auf Ausstellung gehen noch züchten möchte, kann den perfekten vierbeinigen Begleiter auch auf anderem Wege finden.

Im Tierheim beispielsweise, wo sich reinrassige Yorkshire Terrier jeden Alters finden. Yorkshire Terrier in Not Vereine sind ebenfalls eine gute Anlaufstelle. Ebenso wie Kleinanzeigen.

Aber Vorsicht. Kann sich der vorherige Halter nicht mehr um seinen Yorkie kümmern und inseriert, um ein neues Zuhause für ihn oder sie zu finden, ist das unproblematisch.

Anders sieht es bei ‘Hobbyzüchtern‘ aus, die Welpen über Welpen produzieren. Hier sollten die gleichen Maßstäbe angesetzt werden, wie bei in Vereinen gebundenen Züchtern – von den Papieren abgesehen.

Die Grundausstattung für einen Yorkshire Terrier

Die Grundausstattung für Yorkshire Terrier unterscheidet sich nicht wesentlich von der für andere Rassen. Sie sollte aber natürlich an die Größe der Hunde angepasst werden. Und sich aus Folgendem zusammensetzen:

  • Transportbox Yorkshire Terrier
    Für den Transport im Auto ist eine Transportbox zu empfehlen. Sie schützt den Hund und Fahrer bei einem Unfall.

    Flache Schalen für Futter und Wasser

  • Hundebett
  • Halsband oder Brustgeschirr und Leine
  • Transportbox für Reisen im Zug und Flugzeug
  • Gurt oder Käfig für das Auto
  • Spielzeug
  • Bürsten und Kämme
  • Krallenschere
  • Zahnbürste
  • Jacke, Pullover oder Mantel gegen Kälte
  • Handtücher
  • Das gewohnte Futter
  • Für Welpen Wickelunterlagen oder Hundetoiletten
  • Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist: Hunde-Fahrradkorb

 

Mit welchem Pflegeaufwand muss ich rechnen?

Yorkshire Kaufen
Denken Sie an den täglichen Aufwand für die Pflege bevor Sie einen Yorkshire Kaufen!

Wird das Fell des Yorkshire Terriers lang belassen, steht tägliches Bürsten und Kämmen auf dem Programm. Anderenfalls bilden sich schnell Knoten und verfilzte Bereiche, die nur schwer entfernt werden können.

Wird der Hund daran mit Geduld und Ruhe gewöhnt, beschränkt sich der Aufwand auf wenige Minuten. Anders verhält es sich bei kurzgeschnittenem Fell, hier reicht etwa dreimaliges Bürsten pro Woche vollkommen aus – öfter ist natürlich besser.
Hinzukommen Baden, Zahnpflege und die Reinigung von Augen und Ohren. Während das Baden und das Säubern der Ohren nach Bedarf erfolgen kann, sollten Augen und Zähnen täglich einige Minuten gewidmet werden.

Denn in diesen Bereichen zeigen sich Yorkies besonders anfällig für Entzündungen, Reizungen und Krankheiten. Bei richtiger Erziehung und Gewöhnung reicht für das tägliche Pflegeprogramm eine Viertelstunde völlig aus.

Fehlt die Eingewöhnung hingegen, wird jede Pflegemaßnahme zum anstrengenden und zeitraubenden Kampf.

Welche Tipps können Sie um Kauf eines Yorkshire Terriers geben? Was ist beim Kauf zu beachten? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!


3 Gedanken zu „Yorkshire Terrier Kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.